Curlingplausch / Hauptversammlung

Zeit für Tennis


Liebe Kolleginnen und Kollegen

Wie im Frühling auf sportpress.ch angekündigt, findet am Samstag, 21. Oktober 2017, in der Tennisanlage Tübach SG ein Tennisturnier der Schweizer Sportjournalisten statt.
Frauen und Männer aller Schweizer Sektionen sind dazu herzlich eingeladen. Einer Tradition der St.Galler Sportjournalisten folgend, bringt jeder Teilnehmer eine Kleinigkeit für den Gabentempel mit. Die Gemeinde Tübach offeriert den Apéro.

Wo: Tenniscenter Tübach, Goldacherstrasse 5
Turnierbeginn: 10 Uhr
Ende: 14 Uhr
Modus: Einzelturnier in den Kategorien „Anfänger“ und „Profis“. In
Pools jeder gegen jeden.
Ergebnisse/Rangierung: Die einzelnen Partien dauern 20 Minuten, die bei Abpfiff fertig gespielten Punkte kommen in die Wertung.
Anfahrt: Nach St.Gallen in Richtung Rorschach fahren, dann
Autobahnausfahrt Meggenhus, beim nächsten Kreisel nach
Tübach fahren.
Anmeldungen: bitte per sofort und spätestens bis 15. Oktober an rudolf.hirtl@tagblatt.ch.

Wir freuen uns über möglichst viele Anmeldungen.
Eure Sektion St.Gallen sportpress.ch

Mitgliederversammlung und Bocciaturnier

Anlässlich der Mitgliederversammlung vom 11. September 2017 wurde auch über das geplante Kompetenzzentrum der Tamedia lebhaft diskutiert. Auch wenn von der Tamedia bislang dementiert, ist mit einem Stellenabbau im Bereich nationaler Sport zu rechnen, was auch wiederum Einfluss auf uns Journalisten/Fotografen auf dem Platz Bern haben wird.

sportpress-bern.ch wird deshalb mit dem Dachverband die weiteren Schritte koordinieren und ist nicht gewillt, den schleichenden Tod der Medienvielfalt kampflos hinzunehmen. Wir halten unsere Mitglieder auf dieser Plattform auf dem Laufenden.

Es führte kein Weg an Jürg Jungi vorbei

Der Schwingerfachmann Adrian Schär und der Eishockeyfotograf Reto Fiechter waren auf dem besten Weg zum Start-Ziel-Sieg bei unserem Bocciaturnier auf der prächtig hergerichteten Bocciaanlage des BC Bern-Neufeld. Nach zwei knappen Siegen deprimierten Sie die Vorstandscrew Alex Wäfler/Sandro Mühlebach mit einem 7:0 und standen kurz vor dem Sieg. Doch in ihrer vierten Partie mussten sie sich den Routiniers Max Füri und Markus Tschirren mit 7:6 geschlagen geben. Doch zum Sieg reichte es auch diesem Duo nicht. In der zehnten und letzten Partie des Turniers fertigten Altmeister Jürg Jungi und der an seiner Seite aufblühende Urs Bretscher das sieglose Duo Markus Förster/Luigi Rizzo mit einem 7:1 ab und sicherten sich dank dem besseren Kugelverhältnis den Turniersieg.

Boccia-Pesche und Boccia-Heinz sorgten mit ihrer Fleisch- und Käseplatte für das notwendige Drumherum während der Mitgliederversammlung und dem Boccia-Turnier. Sämtliche Konsumation wurde von den sportpress-bern.ch übernommen.

(dkt)

Resultate:
Max Füri/ Markus Tschirren – Jürg Jungi/Urs Bretscher 3:7
Füri/Tschirren – Markus Förster/Luigi Rizzo 7:4
Füri/Tschirren – Alex Wäfler/Sandro Mühlebach 7:1
Füri/Tschirren – Adrian Schär/Reto Fiechter 7:6
Jungi/Bretscher – Förster/Rizzo 7:1
Jungi/Bretscher- Wäfler/Mühlebach 7:5
Jungi/Bretscher – Schär/Fiechter 6:7
Förster/Rizzo – Wäfler/Mühlebach 3:7
Förster/Rizzo – Schär/Fiechter 5:7
Schär/Fiechter – Wäfler/Mühlebach 7:0

Rangliste:
1. Jungi/Bretscher; 3 Siege; 27:16
2. Schär/Fiechter; 3 Siege; 27:18
3. Füri/Tschirren; 3 Siege; 24:18
4. Wäfler/Mühlebach; 1 Sieg; 13:24
5. Förster/Rizzo; 0 Siege; 13:28

Grundkurs im Herbst

Der Sportjournalisten-Grundkurs von sportpress.ch, der die Grundlage für die Aufnahme in den Verband bildet, findet in diesem Jahr vom 31. Oktober bis am 3. November in Magglingen statt. Einzelne Module stehen erneut allen sportpress-Mitgliedern für die Weiterbildung offen. Für weitere Informationen verweisen wir auf die Homepage des Dachverbandes (www.sportpress.ch).

Käsermann neuer Jasskönig

Der neue Jasskönig von sportpress-Bern heisst Daniel Käsermann. Mit nur 48 Punkten verwies er anlässlich des traditionellen Jassturniers nach der Hauptversammlung in Bern Ehrenmitglied Peter Berger und Altmeister Jürg Jungi deutlich auf die folgenden Plätze. Der Vorjahressieger Sandro Mühlebach musste mit dem 5. Rang Vorlieb nehmen.

Rangliste: 1. Daniel Käsermann 48 Punkte. 2. Peter Berger 106. 3. Jürg Jungi 137. 4. Daniel küenzi 151. 5. Sandro Mühlebach und Hans Ueli Schaad, je 157. 7. Adrian Schär 160. 8. Walter Leibundgut 182.

Bildlegende: Das Podest des Jassturniers mit Peter Berger (links/2. Rang), Daniel Käsermann (mitte/1. Rang) und Jürg Jungi (rechts/3. Rang). Man beachte die zum Sieger passende Dekoration…

Drei neue Mitglieder

An der ordentlichen Hauptversammlung in der PostFinance-Arena Bern am Montag, 13. Februar wurde der Vorstand mit Präsident Alex Wäfler sowie den restlichen Mitgliedern Daniel Küenzi (Finanzen), Sandro Mühlebach (Sekretariat) und Lori Schüpbach (Beisitzer) für ein weiteres Amtsjahr gewählt. Der Jahresbereicht und die Jahresrechnung 2016 sowie das Budget 2017 wurden einstimmig genehmigt.

Die Hauptversammlung nahm ausserdem mit Applaus und damit einstimmig drei neue Mitglieder auf, die zur Freude der Anwesenden alle zugegen waren: Ulf Schiller, Michael Jörg und Martin Wernli. Gleichzeitig trat im vergangenen Halbjahr kein einziges Mitglied aus dem Verband aus.

Bevor die Anwesenden zum gemütlichen Teil mit Imbiss und Jassturnier übergingen, überbrachte Pius Rüegger die Grüsse des Dachverbandes. Der Finanzchef von sportpress.ch informierte über die aktuellen Tätigkeiten des Verbandes und stand für Fragen der Anwesenden zur Verfügung.

(Februar 2017)

Ein Stängeli für MMM

So wenige Mitglieder wie noch nie trafen sich am ersten Februar-Freitag zum Curling-Plausch. Aber alle Fünf (!) waren erfahrene Spieler, so dass es ohne grosse Instruktionen gleich ins erste von sechs Ends ging. Es war eine Partei auf gutem Niveau, aber sehr einseitig: 10:1 lautete das Schlussergebnis für das Team MMM. Als Entschuldigung kann das Verliererteam einwenden, dass beim Gegner mit Michael Brunner ein Profi mitspielte. Dagegen fruchteten auch ständige Positionswechsel nichts.

Siegerteam MMM mit Michael Brunner, Max Füri und Markus Förster.


Die fünf Unentwegten: Hörby Lehmann, Daniel Küenzi, Markus Förster (hinten von links), Hansueli Schaad, Max Füri (vorne von links).

(Februar 2016)

Hauptversammlung 2016: Neuer Präsident

An der Hauptversammlung ist Alex Wäfler mit grossem Applaus zum neuen Präsidenten von Sportpress-Bern gewählt worden. Der Stadtberner löst Peter Berger ab, der nach fünf Jahren seinen Rücktritt gab. Die anderen Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt. Ersatzrevisor wird Hans Ulrich Schaad.

Mutationen: Austritt: Beat Jau. Aufnahmen: Michael Krein. Tanja Schären. Roger Albrecht (provisorisch).

Waefler_Alexander_Bearbeitet_WEB
Alex Wäfler

Jasskönig Mühlebach

Sandro Mühlebach hat das Jassturnier 2016 gewonnen.

  1. Sandro Mühlebach 124 Punkte
  2. Jürg Jungi, Roland Jungi  je 131 Punkte
  3. Hans Ulrich Schaad 139 Punkte
  4. Daniel Küenzi 171 Punkte
  5. Daniel Käsermann 183 Punkte.

IMG_0849
Sandro Mühlebach