Wenig Teilnehmer – viel Spass

Zum traditionellen Curling-Plausch am 5. März 2010 in der Curlingbahn Allmend (CBA) in Bern sind leider nur neun Mitglieder von sportpress-bern erschienen, dazu Kurt Henauer als Gast von der Sektion Biel-Seeland-Jura. Der Spass war umso grösser, auch weil wir dank zwei Curlern der CBA auf die günstige Zahl von zwölf Spieler(innen) aufrunden konnten. Der harte Wettkampf ergab die folgende

Rangliste:
1. Urs Bretscher, Max Füri, Hansueli Schaad 4 Steine (3 Punkte).
2. Daniel Küenzi, Hansruedi Hofer, Regina Moser (CBA) 4 Steine (2 Punkte).
3. Markus Foerster, Kurt Henauer (Gast), Peter Lerch 3 Steine (2 Punkte).
4. Simon Ellenberger (CBA), Walter Leibundgut, Walter Dietrich 2 Steine (1 Punkt).

(07. März 2010)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.